Upcycling- Herstellung hauseigener Produkte

Was Sie wissen sollten

Im Rahmen des Projektes „Upcycling“ werden in der Tischlerwerkstatt gebrauchte und gespendete Möbel aufgewertet und zu anderen Zwecken umgebaut. So entsteht aus einem alten Küchenstuhl ein ansehnlicher hübscher Pflanzstuhl für den Garten. Des weiteren werden neue, hauseigene Möbel gebaut und in diesem Zusammenhang die Verwendung heimischer Hölzer bevorzugt. Die Produkte werden unter anderem gemeinsam mit den Zusatzjobbern hergestellt und zunächst nur bei uns im Laden zum Verkauf angeboten. Bei „Möbel und Mehr“ haben wir beständig den Gedanken des nachhaltigen Handelns im Blick. Die Wiederverwendung gebrauchter Möbel und Haushaltsgegenstände ist ein Schritt der  „Wegwerfgesellschaft“ entgegen zu wirken.

Im Folgenden sehen Sie einige unserer ersten Produkte aus dem Upcycling-Projekt. Eine Sitzbank sowie diverse Möbel, die für die Dekoration des Gartens gedacht sind und jahreszeitlich passend bepflanzt werden können. Gerne dürfen Sie unsere Möbel auch anders nutzen. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.