Repair-Café auf „Stand-by-Betrieb”

Um es gleich vorwegzunehmen: Als das „Repair-Café“ im Oktober des vergangenen Jahres an den Start ging, war dies der Auftakt einer glänzenden Erfolgsgeschichte, die nur durch den Ausbruch der Corona-Pandemie gestoppt wurde. Der Betrieb ruht seitdem und ist gewissermaßen auf „Stand-by“.
Sobald verlässliche, kalkulierbare Umstände eingetreten sind, wird das Repair-Café seine Arbeit wieder aufnehmen.
Die Ehrenamtlichen Mitarbeiter sind immer noch hochmotiviert und freuen sich bereits wieder darauf.
Weitere Informationen können über die Homepage und Facebook-Seite der Ev. Familienbildungsstätte und auch über unsere Homepage abgerufen werden.